Angezeigt: 1 - 6 von 6 ERGEBNISSEN
2006

Wiener Klassik

Werke der Wiener Klassik Das Mozartjahr sollte natürlich auch in Ehrwald nicht spurlos vorbeiziehen. Daher stand dieser Abend ganz im Zeichen Mozarts und anderen Künstlern seiner Zeit. Die Auswahl der Werke bot einen wunderbaren Einblick in die Zeit der Wiener Klassik. Der Kulturkreis Ehrwald lud Sie herzlich zu diesem musikalischen Schmankerl ein. Es spielten für …

2006

Kulturwelten

Kulturwelten – Azteken, Mayas, Totonaken und Yaki Die Tanzgruppe Ometeotl präsentierte ein vielfältiges Programm taditioneller und ritueller Tänze aus dem alten Mexiko, die von dem Leiter der Gruppe, Xokonoschtetl, in deutscher Sprache eingeführt und in ihrer tiefen symbolischen Bedeutung erklärt wurden. Die vier größten Indianerstämme Mittelamerikas – Azteken, Mayas, Totonaken und Yaki – sind in …

2006

2.Querfilmein

2. Querfilmein Kurzfilmfestival Aus der Kurzfilmnacht vor zwei Jahren wurde nunmehr ein Kurzfilmwochenende. Am Freitag (28. Juli) wurden Kurzfilme aus allen europäischen Ländern gezeigt (mit freundlicher Unterstützung der Interfilm Berlin). Die Filme haben teilweise große internationale Auszeichnungen bekommen und bieten einen guten Einblick in die europäische Kurzfilmszene. Am Samstag (29. Juli) waren die einheimischen Kurzfilme …

2006

Über den Alpen

3″Über den Alpen“ – Bildhauersymposium auf der Zugspitze Über den Alpen – das war der Titel des international besetzten Bildhauer-Symposiums, das der Ehrwalder Kulturkreis im Sommer 2006 veranstaltete. Mit der Eröffnungsveranstaltung am 23. Juni begann eine, für die 9 Künstler ebenso wie für die Besucher, einmalige Woche. Während dieser Zeit arbeiteten die Künstler in der …

2006

Paula Ludwig

Paula Ludwig – Ihr Leben im Werk „Bitte auf Lebenslauf verzichten! Mein Leben war viel zu großartig, als dass ich es in kurze Formeln bringen könnte: geboren am 5.1. 1900 in Vorarlberg – gestorben hundertmal voraus – aus Berlin emigriert 1933 – aus Tirol geflohen 1938 – aus Paris geflohen 1940 – 13 Jare Brasilien …

2006

Walpurgisnacht2006

Es lacht der Mai! Der Wald ist frei Von Eis und Reifgehänge. Der Schnee ist fort; Am grünen Ort Erschallen Lustgesänge. Schon fast traditionell veranstalteten wir auch im Jahr 2006 am 30. April wieder die Walpurgisnacht am Schmiedeplatz. Gemütlich am Lagerfeuer, bei Musik, Trommelrhythmen und traumhafter Bergwelt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen